:Navigation:  
  · Home
· Archiv
· Themen

Community
· Forum
· Account/Login
· Gästebuch
· Rentner Map
· Rentner Top-Liste

Server & Stats
· HLstλts CE


Files & Links
· Downloads
· Links & Friends

Stuff
· Testberichte
· Seite durchsuchen
· Link´Us
· Top 10
· Seiten Statistik
· Rentner Web-Irc

Fun Sektion
· 180 Flashgames
· Haustier
 

  :Our favorite played Server:  
   

  :Clan:  
  · Clan-Historie
· Member
· Rules
· Join Us

· Wars
· Next Wars
· Fight Us

· Kalender
· ESL Ranking
· ESL-Team

 

  :Besucher:  
 
Montag1342
Dienstag1373
Mittwoch1304
Donnerstag136
Freitag1256
Samstag1210
Sonntag1324
Gesamt:1461119
Rekord:1991
 

  :Vote der Woche:  
 
Unendliche Menge ist schnell
erklärt mit.. oder nicht mit...

Unendlichkeitsaxiom
Widerspruchsfreiheit/
Unvollständigkeitssatz
abstrakten Mengenlehre
Hotel California
noch mehr Unendlichkeiten
mit der Potenzmenge
abstrakten Mengenlehre
natürliche Zahlen (erblich)
Dedeking klärt
Zermelo-Fraenkel gibt vor



Ergebnisse/Kommentare
Andere Umfragen

Stimmen: 586
Kommentare: 0
 

  :Disclaimer:  
  · Disclaimer
· Impressum
 

Rentner-Clan: New´s Allgemein

In diesem Thema suchen:   
[ Zurück zur Homepage | Wählen Sie ein neues Thema ]

>>Woher waren die Say_Sounds auf unseren Server ?
New´s Allgemein
Remember: Say_Sounds waren/sind eingespielte Sounds die mit einen Befehl in der Chatleiste ausgeführt werden konnten..wenn der Server Admin das so wollte....

Der Kurzbefehl: odo
hat dann - soundtechnisch - ein Teil davon wiedergegeben:


Say_Sounds waren und sind beliebt...

Die nächsten New´s könnten andere Sounds Commands beinhalten !
oder: Hier drin bist du wie woanders !

Odo

Geschrieben von odo,
am Donnerstag den 25. September 2014 um 10:02:05 Uhr
(1669 mal gelesen)
(mehr... | 3 Kommentare | Punkte: 5)


>>Thema heute: Odo als Bob der Baumeisster in Arma2
New´s Allgemein
Zum Verständniss für alle "nicht Arma und Wasteland-Kenner" so eine Base, nebst Brücke erfordert viele viele Stunden reine Bauzeit... aleine das Auto da hoch zu bekommen hatte ein paar Std gedauert.
Nebenbei fällt man dann noch runter oder der Gegner snipert einen weg oder oder oder.. Umso grösser dann Spass bei der ersten Fahrt...
Sinn und Zweck... eher keinen, aber man kann halt auf die Nachbarinsel und in die nächste Großstatdt snipen.. oder einen sogenannten Spawn-Beacon aufbauen, über diesen Beacon springt man in der Luft per Halo Jump dann ab und kann so, nachdem man getötet wurde, direkt wieder in der Nähe seiner Base sein.... was sonst per Randon geschieht und durchaus bei der Grösse der Map, dann viel Zeit in Anspruch nimmt.



Geschrieben von odo,
am Freitag den 03. Januar 2014 um 05:47:12 Uhr
(1282 mal gelesen)
(mehr... | 1 Kommentar | Punkte: 5)



>>iPhone 5C und iPhone 5S enthüllt
New´s Allgemein
Apple enthüllte am gestrigen Abend zwei neue iPhone-Modelle. Viele Überraschungen gibt es allerdings nicht. Auch gibt es nach wie vor kein "Budget" iPhone.

Das neue Oberklasse Modell wird das "iPhone 5S". Es bietet ein 4-Zoll IPS-Panel und eine Auflösung von 640 x 1.136 Pixel. Neu ist ein Fingerabdruch-Scanner im Home-Button, der unter anderem zum Entsperren verwendet werden kann. Auch App-Bezahlungen sollen mit dem Scanner authentifiziert werden können. Wie es dabei um den Datenschutz und die Sicherheitsvorkehrungen steht muss sich allerdings erst noch zeigen. Denn auch wenn laut Apple die Fingerabdruck-Daten nicht vom Telefon übertragen werden, waren solche Sensoren bislang relativ einfach zu täuschen.

Youtube und mehr unter "mehr"

Geschrieben von odo,
am Mittwoch den 11. September 2013 um 15:04:42 Uhr
(688 mal gelesen)
(mehr... | 2005 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0)


>>Amazon arbeitet angeblich an kostenlosem Smartphone
New´s Allgemein
Amazon arbeitet aktuell angeblich an einem eigenen Smartphone, welches kostenlos erhältlich sein wird. Finanzieren soll es sich durch Käufe über Amazon sowie Werbung. Wann das Amazon Smartphone auf den Markt kommen soll, ist aktuell nicht bekannt...

Laut der ehemaligen Wall Street Journal-Reporterin Jessica E. Lessin soll Amazon derzeit an einem kostenlosen Smartphone arbeiten. Amazon plant dadurch angeblich schneller an Kunden für seine eigene Android-Abspaltung Kindle zu gelangen um sich so einen Anteil am Smartphone-Markt zu sichern. Finanzieren sollen sich die kostenlosen Smartphones über Käufe bei Amazon, welche die Nutzer des kostenlosen Smartphones tätigen. Aber auch eine Finanzierung über Werbung ist nicht komplett ausgeschlossen.

Amazon steht hierbei angeblich aber noch vor größeren Problemen. So soll Google laut mehreren Berichten Verträge mit zahlreichen asiatischen Smartphone-Produzenten geschlossen haben, welche es ihnen verbieten, die Produktion von Geräten mit innoffiziellen Android-Abspaltungen aufzunehmen. Wann die Amazon Smartphones auf den Markt kommen sollen, ist noch nicht bekannt.

Quelle: jessicalessin.com

Geschrieben von odo,
am Samstag den 07. September 2013 um 19:55:37 Uhr
(682 mal gelesen)
(Kommentare? | Punkte: 5)


>>Nach Einigung mit der GEMA startet Vevo in Deutschland
New´s Allgemein
Das Videoportal hostet 75.000 Musikvideos bei Youtube. Google selbst soll 10 Prozent der Anteile von Vevo halten. Weitere Teilhaber sind die Universal Music Group, Abu Dhabi Media und Sony Music Entertainment. Außerdem sollen MTV und ein Apple-TV-Channel demnächst eine Lizenz erhalten.

Wenn ihr mehr über das Thema erfahren wollt und welchen Programmen ihr die You Tube Sperre umgehen könnt, dann drückt jetzt den "mehr" Button...

Geschrieben von odo,
am Dienstag den 03. September 2013 um 14:33:05 Uhr
(696 mal gelesen)
(mehr... | 3057 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 5)


>>Google haut Nexus 4 zum Billigpreis raus
New´s Allgemein
Googles Oberklasse-Smartphone Nexus 4 war anfangs nur im Netz zu bekommen und schnell ausverkauft. Nun senkt der Hersteller die Preise radikal und gibt das Gerät zum Schnäppchenpreis her – sowohl in der 8- als auch in der 16-Gigabyte-Version.

Google ist mit seinen Nexus-Geräten offenbar sehr erfolgreich: Als das Smartphone Nexus 4 und das Tablet Nexus 10 im November 2012 erstmals verkauft wurden, waren beide Geräte innerhalb von Minuten ausverkauft. Google verkaufte Handy und Tablet zu Beginn ausschließlich über seine Webseite. Später waren die Geräte wieder erhältlich, auch in Elektronikmärkten – dort aber deutlich teurer. Bei Google gab es sowohl Smartphone als auch Tablet zum Schnäppchenpreis: Das Nexus 4 kostete mit 8-Gigabyte-Speicher 299 Euro, mit 16 Gigabyte 349 Euro – deutlich weniger als vergleichbare Geräte.

Nun setzt Google noch eins drauf und verkauft die Handys zum Schnäppchenpreis: Beide Versionen kosten 100 Euro weniger als bisher. Das 8-Gigabyte-Handy mit 8 Gigabyte kostet jetzt 199 Euro, das 16-Gigabyte-Gerät nur noch 249 Euro. Die Angebote gibt es jeweils auf der Google-Webseite im Play Store. Google hatte die Preissenkungen um 25 Prozent für Deutschland Australien, Kanada, Spanien, Korea, den USA und Großbritannien via Twitter angekündigt.

Das passende Video findet ihr wie immer unter "mehr"

Quelle: YouTube.com + Focus.de

Geschrieben von odo,
am Mittwoch den 28. August 2013 um 14:45:35 Uhr
(563 mal gelesen)
(mehr... | 1833 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 5)


>>Logitech mit neuer Gaming Hardware
New´s Allgemein
Ausdauerend, hochpräzis und äusserst strapazierfähig

Als neueste Maus aus der erfolgreichen Logitech G Serie setzt die Logitech G602 Wireless Gaming Mouse einen neuen Standard in puncto kabelloses Spielen. Ohne Kabel, ohne Gewirr, ohne Interferenzen sorgt sie mit ihrer verzögerungsfreien Funkverbindung und beispiellosen Akkulaufzeit für ein besseres unterbrechungsfreies Spielerlebnis.

Die G602 Wireless Gaming Mouse lässt sich im Performance- oder Endurance-Modus nutzen: Im Performance-Modus erzielt sie eine Akkulaufzeit von 250 Stunden ohne Pause, im Endurance-Standard-Modus eine Betriebsdauer von mehr als 1400 Stunden. Die Maus nutzt die exklusive Delta ZeroTM Sensortechnologie von Logitech G, die eine hochpräzise Cursorsteuerung gewährleistet.

Die G602 zeichnet sich zudem durch eine äusserst strapazierfähige Konstruktion aus, bei der die wichtigsten mechanischen Schalter auf eine Produktlebensdauer von 20 Millionen Klicks ausgelegt sind. Und dank der elf programmierbaren Tasten hat man seine Lieblingsspiele problemlos im Griff. Zudem lassen sich die Tasten mithilfe der Logitech Gaming-Software mit den Aktionen belegen, die am häufigsten benutzt werden.

Preise und Verfügbarkeit Alle drei neuen Produkte der Logitech G Serie werden in der Schweiz voraussichtlich ab Ende September zu den folgenden empfohlenen Einzelhandelspreisen erhältlich sein:

Logitech G602 Wireless Gaming Mouse: CHF 109.00 - 88,71€
Logitech G440 Hard Gaming Mouse Pad: CHF 39.90 - 31,74€
Logitech G240 Cloth Gaming Mouse Pad: CHF 29.90 24,33€
Die Screenshots der neuen Maus und Mauspads findet ihr unter mehr.

Quelle und Bilder von: games-news.de

Geschrieben von odo,
am Dienstag den 27. August 2013 um 14:42:33 Uhr
(545 mal gelesen)
(mehr... | 1900 mehr Zeichen | 2 Kommentare | Punkte: 5)


>>Riskantes Manöver: Heli-Pilot tankt Wasser aus einem Pool
New´s Allgemein
In der Not hat sich in Portugal ein erfahrener Pilot eines Helikopters zu einem riskanten Manöver entschieden und aus einem nahegelegenen Swimmingpool Wasser für seinen Löschbehälter aufgenommen. Wahnsinnig, wenn man bedenkt, dass sich in unmittelbarer Nähe diverse Bäume, Hecken und Mauern befinden. Das Wasser verwendete er für einen offenbar außer Kontrolle geratenen Brand in direkter Umgebung. Um wen es sich bei dem Piloten genau handelt, scheint unklar zu sein. Drauf hat er es aber, so viel dürfte klar sein.

Das Video dazu seht ihr unter "mehr"

Quelle: http://weblogit.net

Geschrieben von odo,
am Sonntag den 25. August 2013 um 20:59:05 Uhr
(581 mal gelesen)
(mehr... | 1026 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 5)


>>Am 20.08.13 um 19 Uhr gab Sony eine Pressekonferenz
New´s Allgemein
Spieletipps.de führte eine ausführliche Minutenprotokoll, welches Ihr im Ausklapptext unter "mehr" nachlesen könnt.

PS4 erscheint November


Geschrieben von odo,
am Mittwoch den 21. August 2013 um 01:51:05 Uhr
(592 mal gelesen)
(mehr... | 6246 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0)


>>Dümmer als die Polizeit erlaubt
New´s Allgemein
In Großbritannien sind zwei eiskalte Betrüger verurteilt worden: Die beiden 29 und 39 Jahre alten Männer wollten von der britischen Post mit einem Plan, den selbst ihr Anwalt als "erbärmlich" bezeichnete, 2.500 Pfund Schadensersatz für angeblich gestohlene iPads ergaunern.

weiter unter "mehr"

Geschrieben von odo,
am Dienstag den 13. August 2013 um 20:55:57 Uhr
(543 mal gelesen)
(mehr... | 1659 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 5)


  :Join TS3 !:  
  · TS3 176.57.131.116:4345  

  :Shout Box:  
 

Only registered users can shout. Please login or create an account.
 

  :Rentner in Ear:  
 
 

  :Social Media:  
 
click here and visit us !

click here and visit us !

 

  :Terminkalender:  
 
Dezember 2017
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Keine Termine für heute.

Ausstellungen
Geburtstage
Konzerte
Messen
Sonstige
Veranstaltung
Wars
 

  :User Info:  
 
User Login:
Benutzername
Passwort
[Registrieren]
Membership Stats:
Awaiting Activation: 5
New Today: 0
New Yesterday: 0
Overall Total: 357
Our Latest Members:
ManscreedGadafeeLutziArTmiNCrispy.
Currently Online 0
Members: 0 - 0%
Hidden: 0 - 0%
Guest: 0 - 0%
Search Bots: 0 - 0%
Hits
Today: 2,291
Yesterday: 26,025
Total: 20,776,638
Average Hits
Hourly176
Daily4,376
Monthly133,186
Yearly1,598,228
Server Time
Time:01:49:23
Date:14/12/17
Zone:GMT + 0
© NXP
 

  :Besondere Leistungen !:  
  Tali
Royal TS
Destro