PlayStation 4: Amazon verspricht pünktliche Auslieferung zum Release
Datum: Samstag den 10. August 2013 um 16:29:03 Uhr
Thema: New´s Allgemein


Vor wenigen Tagen rückte der deutsche Arm des Versandriesen Amazon mit der Schreckensmeldung raus, dass vorerst keine PlayStation 4 Vorbestellungen mehr entgegengenommen werden. Grund für diese Meldung ist, dass die Kontingente schlichtweg erschöpft sind. Viele die nach dem Motto „der frühe Vogel fängt den Wurm“ vorgegangen sind und sich bereits ein Exemplar der PlayStation 4 gesichert haben, sind durch das Hin und Her der vergangenen Tage trotzdem beunruhigt und fürchten, dass ihre Konsole möglicherweise nicht pünktlich zum Launch eintreffen wird.

Dazu meldete sich nun Amazon Deutschland selbst zu Wort. Kurz und bündig versicherte das Unternehmen in einem Statement, dass alle Konsolen, die vor dem 6. August vorbestellt wurden auch pünktlich ausgeliefert werden.Das Statement macht auch denen Mut, die bisher noch ohne Vorbestellung sind: “Alle bisherigen Vorbestellungen werden zum Erscheinungstag ausgeliefert. Wir arbeiten eng mit dem Hersteller zusammen, um bald weitere Vorbestellungen entgegennehmen zu können. Beachten Sie bitte, dass diese jedoch nicht mehr rechtzeitig zum Erscheinungstag eintreffen werden”, so der Versandriese. Aber nicht nur in Deutschland gibt es einen Engpass mit den Next-Gen-Konsolen von Sony. Auch in Großbritannien werden PS4-Konsolen die ab dem 6. August vorbestellt wurden, laut Sony nicht mehr pünktlich zum Launch ausgeliefert.

Erscheinen soll die PlayStation 4 im Herbst diesen Jahres, wobei ein konkreter Release-Termin bislang noch nicht bekannt ist. Möglicherweise könnte Sony ein Datum auf der gamescom 2013 in Köln nennen, die vom 21. bis zum 25. August stattfinden wird und über die wir ausführlich berichten werden. Ein Launch im November 2013 wäre naheliegend, da auch Microsoft seine Xbox One in diesem Monat in den Handel bringen wird. Für die angehenden PlayStation 4-Besitzer werden 399 Euro fällig. Neusten Gerüchten zufolge will Amazon übrigens Sony und Microsoft das Leben mit einer eigenen Konsole schwer machen.

Quelle: eurogamer







Dieser Artikel kommt von Rentner-Clan
http://www.cs-rentner.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.cs-rentner.de/modules.php?name=News&file=article&sid=1108