:Disclaimer:  
  · Disclaimer
· Impressum
 

>>ORF-Ski Challenge: Kostenloses Skivergnüngen:
Mit dem heutigen Tag dürfen sich Freunde des virtuellen Skisports wieder die Bretter unter die Füße schnallen. Zum fünften Mal wird der Kampf um die virtuelle Abfahrtskrone ausgetragen. In der kostenlos zum Download bereitstehenden ORF-Ski Challenge 09 werden insgesamt sechs Rennen bestritten.

Um das Spiel kostenlos genießen zu können werden die Strecken mit Werbebannern geschmückt. Diese machen die virtuelle Abfahrt vor allem realistischer und stören daher kaum. In der neuesten Auflage des Spiels hat sich Entwickler Greentube vor allem um die Community im Spiel gekümmert. Zum ersten Mal dürfen kleine Privatturniere im Freundeskreis ausgetragen werden.

Virtuelles Ski-Rennen mit ansprechender Grafik

Die Grafik wurde ein weiteres mal aufpoliert, ohne die Systemvoraussetzungen zu sehr nach oben zu schrauben. Es wird lediglich ein Ein-Gigahertz-Prozessor mit 512 Megabyte RAM und eine Grafikkarte mit 128 Megabyte Speicher benötigt. Lauffähig ist das Programm auf allen Windows-Rechnern, ab Windows 98. Um das Spiel auch für die Masse attraktiv zu machen wurden die Trainingsmöglichkeiten verbessert. So ist es nun erstmals möglich auch einzelne Streckenabschnitte zu üben. Der Frustfaktor sollte somit um einiges geringer ausfallen.

In dieser Saison werden erstmalig zwei Titel vergeben. Der Weltcup besteht aus fünf Rennen: Gröden, Bormio, Wengen, Kitzbühel und Garmisch-Partenkirchen. Wie auch in der realen Saison gibt es erstmals auch eine Weltmeisterschaft. Diese wird parallel zur tatsächlichen WM-Abfahrt ausgetragen. Der Weltcup beginnt am 14. Dezember in Gröden.

Um an einem Rennen teilnehmen zu dürfen muss zunächst die Qualifikation absolviert werden. Die Zeiten sind dabei in der Regel sehr großzügig gewählt und stellen kein Hindernis dar. Auch die Wetterbedingungen müssen beachtet werden und im Idealfall sollte sowohl bei sonnigen Bedingungen, als auch bei Eis und Schnee trainiert werden. Denn vor dem dreitägigen Rennen ist die Wetterlage stets unbekannt. Die Steuerung ist eine Mischung aus Arcade und Simulation – einfach zu lernen, schwer zu meistern. Bleibt nur noch die Frage, ob Deutschland dieses mal die Österreicher vom Thron stoßen kann.

Wer Lust bekommen hat schaut bitte hier:



Quelle: http://www.orf.at/


Geschrieben von dobi
am Dienstag den 09. Dezember 2008 um 18:22:59 Uhr

 
  :Verwandte Links:  
  · Mehr zu dem Thema Neue Games etc
· Nachrichten von dobi


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Neue Games etc:
Rentner go´s 8 Ball

 

  :Artikel Bewertung:  
 
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 

  :Einstellungen:  
 
 Druckbare Version Druckbare Version

PDF als PDF speichern (beta)
 

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden