:Navigation:  
  · Home
· Archiv
· Themen

Community
· Forum
· Account/Login
· Gästebuch
· Rentner Map
· Rentner Top-Liste

Server & Stats
· HLstλts CE


Files & Links
· Downloads
· Links & Friends

Stuff
· Testberichte
· Seite durchsuchen
· Link´Us
· Top 10
· Seiten Statistik
· Rentner Web-Irc

Fun Sektion
· 180 Flashgames
· Haustier
 

  :Our favorite played Server:  
   

  :Clan:  
  · Clan-Historie
· Member
· Rules
· Join Us

· Wars
· Next Wars
· Fight Us

· Kalender
· ESL Ranking
· ESL-Team

 

  :Besucher:  
 
Montag1629
Dienstag1557
Mittwoch91
Donnerstag1213
Freitag1351
Samstag1382
Sonntag1670
Gesamt:1515370
Rekord:1991
 

  :Vote der Woche:  
 
Unendliche Menge ist schnell
erklärt mit.. oder nicht mit...

Unendlichkeitsaxiom
Widerspruchsfreiheit/
Unvollständigkeitssatz
abstrakten Mengenlehre
Hotel California
noch mehr Unendlichkeiten
mit der Potenzmenge
abstrakten Mengenlehre
natürliche Zahlen (erblich)
Dedeking klärt
Zermelo-Fraenkel gibt vor



Ergebnisse/Kommentare
Andere Umfragen

Stimmen: 633
Kommentare: 0
 

  :Disclaimer:  
  · Disclaimer
· Impressum
 

>>Dümmer als die Polizeit erlaubt:
In Großbritannien sind zwei eiskalte Betrüger verurteilt worden: Die beiden 29 und 39 Jahre alten Männer wollten von der britischen Post mit einem Plan, den selbst ihr Anwalt als "erbärmlich" bezeichnete, 2.500 Pfund Schadensersatz für angeblich gestohlene iPads ergaunern.

weiter unter "mehr"

Nathan M. und Nigel B. waren im Mai in akuter Geldnot und besannen sich in dieser Extremsituation auf ihren scharfen Intellekt als perfekten Ausweg. Versicherungsbetrüger gibt es wie Sand am Meer und die meisten fliegen auf, weil sie irgendwelche Beweise für ihren Betrug hinterlassen haben. Diesem Schicksal wollten Nathan und Nigel durch einen Geniestreich entgehen: Sie planten das perfekte Verbrechen, bei dem sich sämtliche Beweise wie von Geisterhand in Luft auflösen.

In einem großen Paket deponierten sie zahlreiche Eiswürfel und versicherten die Sendung dann als eine Ladung Apple iPads im Gesamtwert von 2.500 Pfund (rund 2.900 Euro). Der Plan: Während das Paket durchs Königreich verschickt wird, löst sich das Eis auf, die beiden Männer nehmen am Ende ein leeres Paket entgegen und melden die iPads als gestohlen. Die Auszahlung der Versicherungssumme würde dann nur noch eine Formsache sein.

Hätten die beiden Super-Ganoven in der Schule ein bisschen besser aufgepasst, wäre Ihnen vielleicht aufgefallen, dass sich Eiswürfel nicht in Luft auflösen, sondern dass sie einfach wieder auftauen, also zu Wasser werden. Dementsprechend tropfte es aus dem Paket, die Postmitarbeiter wurden misstrauisch und die beiden Betrüger zu jeweils 12 Monaten plus 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.

Quelle: Chip.de


Geschrieben von odo
am Dienstag den 13. August 2013 um 20:55:57 Uhr

 
  :Verwandte Links:  
  · Mehr zu dem Thema New´s Allgemein
· Nachrichten von odo


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema New´s Allgemein:
Porno in Afrika entdeckt, Pärchenseiten im Netz und andere Sexgeschichtchen

 

  :Artikel Bewertung:  
 
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 

  :Einstellungen:  
 
 Druckbare Version Druckbare Version

PDF als PDF speichern (beta)
 

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden