:Navigation:  
  · Home
· Archiv
· Themen

Community
· Forum
· Account/Login
· Gästebuch
· Rentner Map
· Rentner Top-Liste

Server & Stats
· HLstλts CE


Files & Links
· Downloads
· Links & Friends

Stuff
· Testberichte
· Seite durchsuchen
· Link´Us
· Top 10
· Seiten Statistik
· Rentner Web-Irc

Fun Sektion
· 180 Flashgames
· Haustier
 

  :Our favorite played Server:  
   

  :Clan:  
  · Clan-Historie
· Member
· Rules
· Join Us

· Wars
· Next Wars
· Fight Us

· Kalender
· ESL Ranking
· ESL-Team

 

  :Besucher:  
 
Montag1342
Dienstag1373
Mittwoch1304
Donnerstag136
Freitag1256
Samstag1210
Sonntag1324
Gesamt:1461119
Rekord:1991
 

  :Vote der Woche:  
 
Unendliche Menge ist schnell
erklärt mit.. oder nicht mit...

Unendlichkeitsaxiom
Widerspruchsfreiheit/
Unvollständigkeitssatz
abstrakten Mengenlehre
Hotel California
noch mehr Unendlichkeiten
mit der Potenzmenge
abstrakten Mengenlehre
natürliche Zahlen (erblich)
Dedeking klärt
Zermelo-Fraenkel gibt vor



Ergebnisse/Kommentare
Andere Umfragen

Stimmen: 586
Kommentare: 0
 

  :Disclaimer:  
  · Disclaimer
· Impressum
 

Regeln des Rentner Clans

Vorwort (Präambel)

Der Rentnerclan versteht sich als Vereinigung von Leuten die ihre Leidenschaft für Computerspiele miteinander teilen. Er ist selbstständig und gleichzeitig Teil einer immer größer werdenden Community.

Die Member setzen sich für Fairness und Sportlichkeit ein wobei sie keineswegs unkritisch sind. Sie nehmen aktiv am täglichen Geschehen in der Welt des E-Sports teil. Sie knüpfen Kontakte zu anderen Clans und bemühen sich stets den eigenen Clan zu vertreten.

Spass steht an erster Stelle! Ob es nun das Spielen von Clanwars gegen andere Clans, das Publicleben oder das Klima in den Foren ist. Ohne die richtige Motivation wird das beste Team der Welt keine wirklich guten Erfolge erzielen können.

Ziel des Clans ist es an Größe und Bekanntheit zuzunehmen, seine eigene Stellung zu festigen und an Einfluss in der Community zu gewinnen. Er soll dem "Funspieler" genauso ein Zuhause sein wie dem "professionellen Spieler".

Vor allem will der Rentnerclan Leuten ein Zuhause geben die, auf Grund ihres hohen Alters, einen passenden Clan finden und mit zu Jungen Spielern nichts anfangen können. Gäste sind auf der Homepage, in den Foren sowie auf den Servern herzlich willkommen.



I. Organisation

Ämter / Aufgaben werden möglichst unter den Membern aufgeteilt um einerseits Arbeitsteilung zu gewährleisten, andererseits eventuellen Aufgabenwünschen gerecht zu werden. Ein Mitglied kann auch mehrere Ämter besetzen.

Jeder Amtsträger muss einen Nachfolger benennen wenn er sein Amt niederlegt. Des Weiteren kann jeder Amtsträger "Gehilfen" benennen die ihm ein wenig Arbeit abnehmen. Solche Benennungen müssen im Forum mit einfacher Mehrheit bestätigt werden.

Wenn ein Ligateam vorhanden sein sollte, dann muss es möglichst unabhängig und souverän vom restlichen Clan agieren. Das soll gewährleisten, dass jedes Mitglied seinen Vorlieben möglichst ungestört nachgehen kann. So sollen Probleme des Ligateams nach Möglichkeit die "Funzocker" und umgekehrt Probleme der "Funzocker" das Rentnerteam nicht belasten.


1. Clanleader

a) Der Clanleader stellt das höchste Amt im Clan. Er benennt CO-Leader, achtet auf das Klima unter den Membern und repräsentiert den Clan vor allem nach aussen. Der Leader sowie die CO-Leader haben in erste Linie eine Aufsichtspflicht inne. Sie kümmern sich um die Einhaltung der Regeln, um die korrekte Ausübung der Einzelnen Ämter, sowie um das Ansehen des Clans.

b) Der Clanleader besitzt ein Vetorecht bei Abstimmungen.

c) Seine Stimme zählt bei Abstimmungen doppelt.

d) Der Clanleader kann nicht gewählt werden. Er hat als Gründer das Erstrecht auf die Position.

e) Der Leader ist neutral gegenüber Streitigkeiten und versucht zu vermitteln.

f) Der Leader ist an alle Clanregeln gebunden.


2. CO-Leader

Der CO-Leader wirkt gegenüber dem Leader unterstützend. Das bedeutet, dass er grundlegend die gleichen, ganzheitlichen Aufgaben im Clan hat wie der Leader. Auch der CO-Leader muss sich in erster Linie um die Einhaltung der Regeln, den Einzelnen Bereichen des Clans sowie um das Klima unter den Membern kümmern. Auch er bemüht sich dabei um weitestgehende Objektivität.

a) Neben dem Leader gibt es maximal 2 Co-Leader.

b) Seine Stimme zählt doppelt, hat jedoch kein Vetorecht.

c) Er übernimmt vor allem organisatorische Aufgaben.

d) Der CO-Leader wird vom Clanleader ernannt und kann nicht direkt gewählt werden.


3. Newsadmin

Der Rentnerclan möchte möglichst keine "Standardnews" auf seiner Seite stehen haben. Das bedeutet, dass z.B. News über Steamupdates ect. nicht erwünscht sind. Primär haben den Clan betreffende News Vorrang. Auch allgemeine Nachrichten, die nicht unbedingt etwas mit "E-Sport" zu tun haben, sind gerne gesehen.

a) Der Newsadmin wird von den anderen Membern vorgeschlagen und mit einfacher Mehrheit bestätigt.

b) Er kann Kommentare löschen und editieren.

c) Er achtet bei seiner Arbeit darauf keinerlei rechtliche Verstöße zu begehen.

d) Er trägt die volle Verantwortung über Form und Inhalt der News.

e) Er kann sich ausdrücklich von ausgewählten Inhalten persönlich distanzieren.

f) Er hat ebenso Verantwortung über die "Shoutbox" auf der Homepage. Auch hier kann er editieren und/oder löschen.

g) Er bemüht sich um möglichst große Objektivität bei den Nachrichten.


4. Schatzmeister

a) Der Schatzmeister wird von den anderen Membern vorgeschlagen und mit einfacher Mehrheit bestätigt.

b) Der Schatzmeister verwaltet das Clankonto.

c) Er hat als Kontoinhaber volle Gewalt über das Clankonto.

d) Einmal monatlich postet er eine Übersicht ins Forum. Sie soll aufzeigen wie der Kontostand ist, wer alles für den laufenden Monat gezahlt hat und von wem noch welche Beiträge offen sind.

e) Der Schatzmeister benennt säumige Schuldner im Forum.


5. Homepage

Generell entscheidet die absolute Mehrheit über Änderungen an der Homepage. Insbesondere wenn es um gravierende Änderungen in Aussehen und Design geht.

a) Die Hauptverantwortung trägt der Clanleader, der mit seinem Namen für die Homepage rechtlich belangt werden kann. Im Ernstfall hat er die absolute Entscheidungsgewalt über die Homepage.

b) Der Homepageadministrator sorgt für die Funktion sowie die Pflege und Instandhaltung der Homepage.

c) Er hält den Clan über Änderungen sowie Probleme mit der Homepage auf dem Laufenden.


6. Gästebuch / Aussendienst

Dieses Amt hat vor allem repräsentativen und werbetechnischen Charakter.

a) Der Gästebuchadmin wird von den anderen Membern vorgeschlagen und mit einfacher Mehrheit bestätigt.

b) Er kann Beiträge im Gästebuch editieren und/oder löschen.

c) Er achtet darauf, dass keine rechtsextremen, gewaltverherrlichenden, pornografischen, menschenverachtenden sowie lizenzierten Texte im Gästebuch sind.

d) Er sorgt dafür, dass keine lizenzierten Inhalte, illegal verteilt werden.

e) Der Gästebuchadmin kann nicht alles kontrollieren und distanziert sich ausdrücklich von jeglichem Inhalt des Gästebuchs.

f) Weiterhin antwortet er auf Grüsse, besucht andere Clanseiten und hinterlässt dort im Namen des Rentnerclans ebenfalls Grüße.


7. Serveradmin

Die Serveradmins arbeiten an den Spieleservern. Sie erarbeiten ein Konzept für die einzelnen Server und stellen Neuerungen zur Abstimmung ins Forum. Sie sorgen dafür, dass die Spieleserver problemfrei laufen und benutzt werden können.

a) Die Serveradmins werden in erster Linie dadurch bestimmt, wer der eigentliche Mieter des jeweiligen Servers ist. Auch sie haben die absolute Entscheidungsgewalt über den Server. Jeder zusätzliche Serveradmin muss von den Membern vorgeschlagen und mit einfacher Mehrheit bestätigt werden.

b) Änderungen am Server und kurzzeitige Ausfälle sind im Forum vom jeweiligen Admin zu melden.

c) Änderungen die die Spieler unmittelbar betreffen, müssen im Forum zur Abstimmung gebracht werden. Darunter fallen im Rahmen des Konzepts der Server: Mapcycle, Sounds, Mods und Plugins.

d) Die Admins müssen auf Anfrage aus dem Bannforum, die Logs bereitstellen.

e) Sie tragen Admins auf den Servern ein.

f) Nur die Serveradmins haben das RCON-Passwort.

g) Sie achten darauf die Server nach Möglichkeit nur dann zu bearbeiten und zu restarten, wenn keine Spieler auf den Servern sind.


8. Forenadmin / Moderatoren

Forenadmins und Moderatoren achten darauf das keine Claninternen Dinge im öffentlichen Bereich stehen. Sie sorgen für ein angenehmes Klima und für einen ordentlichen Umgang der User untereinander. Auch hier hat der Clanleader absolute Entscheidungsgewalt.

a) Die Forenadmins / Moderatoren werden von den anderen Membern vorgeschlagen und mit einfacher Mehrheit bestätigt.

b) Sie achten gleichermaßen darauf, dass keine rechtsextremen, gewaltverherrlichenden, Pornografischen, menschenverachtenden sowie lizenzierten Texte im Forum stehen.

c) Sie distanzieren sich von jeglichem Inhalt des Forums.

d) Sie sorgen für Übersichtlichkeit, respektvollen Umgang der User untereinander sowie die Einhaltung der Thematiken.

e) Der Forenadmin kann Posts löschen, editieren und verschieben. Er steht über den Moderatoren. Er organisiert das Forum in Sachen: Thematik, Aussehen, Moderatoren und Form.

f) Der Forenadmin hat bei Abstimmungen die das Forum betreffen eine doppelte Stimme.

g) Er kann Forenuser bannen und Verwarnungen aussprechen.

h) Er hat die Verantwortung über alle Foren gleichermaßen.

i) Die Moderatoren wirken unterstützend gegenüber dem Forenadmin.

j) Sie sind meist auf einige wenige Foren beschränkt und können ebenso Verwarnungen aussprechen, Beiträge editieren und löschen.


9. Nanny / Memberbetreung

Die "gute Seele" des Clans. Dieser Posten soll nochmals eine unabhängige Kontrollinstanz sein. Die Nanny achtet auf aufkommende Streitigkeiten und versucht zwischen den einzelnen Parteien zu vermitteln. Die Hauptaufgaben bestehen jedoch in der Betreuung von neuen Membern.

a) Die Nanny wird von den anderen Membern vorgeschlagen und mit einfacher Mehrheit bestätigt.

b) Die Nanny bearbeitet Aufnahmeanfragen und ist erster Ansprechpartner für alle "Neulinge".

c) Sie sorgt für den Kontakt und die Einführung in den Clan. Das heißt, sie macht die "Neulinge" mit den Membern bekannt.

d) Sie hilft bei Problemen mit der Installation und Nutzung von Kommunikationstools und gibt die Adressen der Spiele- und Teamspeakserver weiter.


10. Teamleader

Der Teamleader ist das Oberhaupt des Rentnerteams. Er leitet und organisiert alles rund um das Ligateam. Er benennt Warorganisatoren, Taktikofficer und sonstige Gehilfen innerhalb des Teams. Er trägt die volle Verantwortung über das Team und deren Erfolge/Misserfolge.

a) Der Teamleader wird von den anderen Membern vorgeschlagen und mit einfacher Mehrheit bestätigt.

b) Er stellt selbstständig die Spieler fürs Team zusammen und kümmert sich vor allem um die Kommunikation zwischen den restlichen Membern und dem Team.

c) Er stellt eigene Regeln innerhalb des Teams auf um für optimale Bedingungen für Training und Spiele zu sorgen.

d) Folgende Dinge unterliegen unter anderem der Verantwortung des Leaders: Trainigszeiten, Spielerwahl, Warorganisation, Taktikerarbeitung, -umsetzung, Benennung eines Teamkapitäns, Bezug des Teams zur jeweiligen Liga, Probleme der Spieler untereinander, Ausschlüsse aus dem Team, Berichte über Lage und Situation dem Clan bekannt geben usw.

e) Er sorgt dafür das das Team möglichst unabhängig vom restlichen Clan agiert.


11. Teamspeak

Oft führt gerade Geschriebenes zu Missverständnissen. Um dem entgegenzuwirken Versuchen die Member sich alle einmal im Monat im Teamspeak zu versammeln um über Sorgen und Nöte zu sprechen. Es kann natürlich auch über alles andere gesprochen werden . Der konkrete Termin wird im Forum festgelegt.



II. Abstimmungen

Abgesehen von Dingen die die Mieter der Server in Bezug zum Vermieter betreffen, kann über alle Clanangelegenheiten demokratisch abgestimmt werden. Ebenso sind die Mieter der Homepage ect. in ihrer Beziehung zum Vermieter unabhängig von solchen Entscheidungen. Abstimmungen werden von den Membern in den Clan getragen.

1. Primärentscheidungen
Primärentscheidungen müssen mit einer absoluten Mehrheit begründet werden. Dazu gehören: Memberaufnahmen, Memberausschlüsse, Änderungen am Forum, Änderungen an der Homepage, Beitragserhöhungen, Wiederaufnahme von ausgeschlossenen Membern/Cheatern sowie Änderungen und Zusätze zum Regelwerk

2. Sekundärentscheidungen
Alle anderen Anträge können mit einer einfachen Mehrheit entschieden werden.

3. Votes
Votings sind nach einer Woche beendet. Nur alle Stimmen die bis dahin abgegeben wurden zählen.



III. Adminrechte

Jedes Mitglied hat Anspruch auf die Adminrechte. Die Adminrechte müssen mit Rücksicht und Verantwortung genutzt werden. Insbesondere sind die Publicserver, öffentliche Server.

Adminrechte dienen in erster Linie dazu den Server leichter zu bedienen und jedem Spieler ein ungestörtes Zocken zu ermöglichen. Das bedeute, dass die Adminrechte dazu genutzt werden die Serverregeln durchzusetzen.

Cheater, Flamer, Teamkiller/Attacker und extreme Camper werden mit Hilfe der Adminrechte verwarnt, gekickt oder gebannt. Wichtig hierbei ist das die Admins nicht wahllos bannen. Jeder Admin der bannt muss auch besonders aktiv im Forum sein um gegebenenfalls Stellung nehmen zu können.

1. Permanentbann / Timebann - Rechte können nur an Admins vergeben werden die sich ihrer Verantwortung bewusst sind. Bei einer zu geringen Forenaktivität können die Bannrechte entzogen werden. Diese Entscheidungen müssen entweder vom Leader oder per Abstimmung getragen werden.

2. Bannrechte können auch bei übermäßiger "Willkür" entzogen werden.

3. Mapwünsche können im Spiel zur Wahl gestellt werden.

4. Ein vorzeitiger Mapwechsel geschieht nur nach einem Vote bzw. Absprache mit den Spielern auf dem Server.

5. Spielereien wie "gravity" oder "teleport" werden nur auf Wunsch der Spieler benutzt.

6. Die Serversettings sind so zu lassen wie sie standardmäßig eingestellt sind. Ausgenommen hiervon ist "mp_forcechasecam". Wenn Verdacht auf Wallhack oder TS2 besteht, kann dieser Wert für die Dauer einer Map verändert werden.

7. Permanentbanns sollten vor allem bei Cheatern gegeben werden.

8. Es gilt die Selbstständigkeit und Entscheidungen der Member zu respektieren. Zur anderen Seite müssen sie auch für ihre Entscheidungen, besonders im Bannforum, gerade stehen können.



IV. Cheaten

Cheaten (Betrügen) ist grundsätzlich verboten!

1. Jeder Cheater wird mit einem permanenten Bann bestraft.

2. Cheater können auch ohne die Aufnahme von Demos allein auf Verdacht gebannt werden.

3. Nach einer Abstimmung können auch nicht cheatende Spieler von den Servern gebannt werden.

4. Member müssen mit einer Demo des Cheatens überführt werden. Wenn sie überführt worden sind, werden sie aus dem Clan ausgeschlossen und von allen Servern gebannt.

5. Cheater können nach einer gewissen Zeit von mind. 5 Monaten einen Antrag auf Rehabilitation stellen. Sie bekommen dann eine Trialzeit um sich neu zu beweisen. Danach können sie evt. wieder entbannt werden. Exmember können jedoch nicht wieder aufgenommen werden.



V. Clanbeitrag

Der Clanbeitrag ist für jedes Mitglied, unabhängig von Adminrechten auf den Servern, Pflicht.

1. Der Clanbeitrag beträgt monatlich 5€.

2. Jedes Mitglied hat sich über die Zahlungsmodalitäten bei dem amtierenden Schatzmeister selbstständig zu informieren.

3. Bei einem Zahlungsrückstand von 2 Monaten wird das Mitglied aus dem Clan ausgeschlossen und ihm werden jegliche Rechte und Pflichten bezüglich des Clans aberkannt.

4. Bei Zahlungsengpässen muss ein Mitglied Kontakt mit dem Schatzmeister oder den Leadern aufnehmen. So kann in Einzelfällen der Ausschluss auch über 2 Monate hinausgezögert werden. Spätestens nach 3 Monaten wird jedoch der säumige Schuldner endgültig aus dem Clan ausgeschlossen.

5. Ausgeschlossene Member erhalten auf Wunsch einen Ehrenmember Titel der Ihnen jedoch nach einem Monat vom Clan aberkannt werden kann wenn bis dahin keinerlei Besserung eingetreten ist.

6. Der Clanbeitrag kann erhöht bzw. gesenkt werden.



VI. Verhalten der Member

Es wird von jedem Mitglied erwartet ein bestimmtes Maß an Engagement für den Clan aufzubringen. Als Minimum gilt hierbei ein aktives Teilnehmen am Clanleben. Dazu gehört eine regelmäßige Präsenz auf den Servern sowie im Forum. Das sollte sich eigentlich von selbst verstehen, denn sonst ist die Mitgliedschaft in einem Clan sinnlos. So kann sich anhand der allgemeinen Aktivität, auch ein Urteil über das Interesse der Member am Clanleben gebildet werden.

1. Wenn zwei oder mehrere Member streiten wollen dann wird das vom Clan ferngehalten. Es wird weder auf den Servern, noch im Forum öffentlich gestritten. Der Clan interessiert sich nicht für Streitigkeiten der einzelnen Member. Solche Differenzen können über ICQ oder sonst wie ausgetragen werden. Der Server und Forenbetrieb wird davon jedoch nicht berührt.

2. Ein Mitglied kann auf Wunsch der absoluten Mehrheit des Clans ausgeschlossen werden. Das kann zusätzlich zu den Gründen aus V., auch passieren wenn z.B. ein Member zu wenig Aktivität zeigt. Dann muss der Clan davon ausgehen, dass kein Interesse mehr am Clanleben besteht. Ebenso können Regelverletzungen Gründe dafür sein.

3. Ehrenmember und Ausschluss werden hier genauso gehandhabt wie unter V.

4. Das Forum bietet die Möglichkeit sich über Ereignisse im Clan zu informieren und sich untereinander auszutauschen und zu quasseln. Eine häufige Nutzung ist Vorraussetzung für ein Clanverhältnis. Alles andere ähnelt eher dem Publicverhalten.

5. Auf den Servern werden alle Spieler freundlich und höflich behandelt. Es werden weder Claninterne Probleme, noch sonstige interne Informationen verbreitet.

6. Beleidigungen und sonstige Dinge müssen auch von den Admins selber unterlassen werden. Bei Verstößen können Verwarnungen ausgesprochen werden. Bei Wiederholungen können die Adminrechte entzogen werden und ein Ausschluss beantragt werden.

7. Die Member haben stets darauf zu achten, sich auf fremden Servern, positiv zu präsentieren. Dies hinterlässt einen guten Eindruck und Respekt.



VII. Rentnerteam / ESL

Der Rentnerclan bemüht sich auch in den offiziellen Ligen vertreten zu sein. Für alle Rentner, die nicht an Reaktionszeit und Kampfeswillen eingebüßt haben, möchte der Clan die Möglichkeit bieten in einer Liga mehr oder weniger "professionell" zu spielen. Bei Interesse wenden sich die Member an den Teamleader, der über die Aufnahme entscheidet. Ob und wie viele Teams bestehen befindet der Clan insgesamt. Diese Regeln werden vom Teamleader erweitert, verfeinert und konkretisiert.

1. Die Spieler des Teams werden vom Teamleader rekrutiert. Bei Memberaufnahmen gelten die Vorschriften gem. VIII

2. Die Teamspieler unterliegen den Anweisungen des Teamleaders sowie seiner ernannten Vertreter. Bei Beschwerden über den Teamleader oder seine Vertreter können sich die Teamspieler im Forum melden. Der gesamte Clan befindet dann über den Sachverhalt.

3. Termine zu Training und Spielen werden vom Teamleader organisiert.

4. Der Warorganisator wird vom Teamleader ernannt. Er kümmert sich um die Anmeldung und Kommunikation zu den Ligen, sucht Gegner, besucht die Seiten der Gegner und wirkt als Mittelsmann zwischen den Teams.

5. Der Taktikofficer erarbeitet neue Taktiken und versucht diese in den Trainingseinheiten mit den Spielern umzusetzen. Er analysiert Demos und versucht das Teamspiel zu verbessern. Dazu gehören Alle Dinge die ein taktisches Element in einem Spiel sein können.

6. Sanktionen können Zeitsperre, Ausschluss, Bann und Verwarnungen sein. Sie unterliegen der Verantwortung des Teamleaders. Cheaten wird nicht nur mit einem Ausschluss aus dem Team geahndet, sondern auch mit einem Ausschluss aus dem Clan sowie der Aberkennung sämtlicher Rechte.



VIII. Aufnahme in den Clan

Wir freuen uns immer über Zuwachs. Es kommt regelmäßig zu einer Zeit des Aufnahmestopps. Wir bitten das zu berücksichtigen, da sich der Clan kontrolliert und nicht überstürzt erweitern möchte.

1. Der Rentnerclan nimmt grundsätzlich niemanden unter 18 Jahren auf.

2. Der Clan möchte besonders älteren Zockern ein Zuhause geben.

3. Bewerbungen im Forum, in ordentlicher Form, werden vorausgesetzt.

4. Die genauen Bedingungen und Regeln sind im Bewerbungsforum nachzulesen.

5. Erster Ansprechpartner für Fragen ist "die Nanny".

6. Trialzeit beträgt zwischen 4 und 8 Wochen. Der Aspirant darf in dieser Zeit noch keinen vollen Clantag setzen.



IX. Schlusswort

Diese Regeln sind für jeden Rentner gedacht, oder aber für die die es noch werden möchten. Jedes Mitglied erklärt sich ausdrücklich einverstanden mit den Clanregeln. Die Regeln vom 21.10.2005 bilden die erste Fassung. Sie können ständig durch Abstimmungen verändert, erweitert oder gekürzt werden.

changelog:
[So 23.10.2005]: eintragen des Textes auf die Seite und verlinken der Seite durch [Rentner]Destro
[Sa 22.10.2005]: rechtschreibliche Überarbeitung durch [Rentner]Tati








Copyright © by Rentner-Clan Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2005-10-23 (8141 mal gelesen)

[ Zurück ]